Dabei helfen uns folgende Leitsätze:

 

 

Wir unterstützen das Kind bei seiner Entwicklung zu einem stabilen Selbstbewusstsein.

 

Wir begleiten die Kinder auf dem Weg zur Gemeinschaftsfähigkeit.

 

Wir stellen Zeit, Raum und Fachkompetenz zur Verfügung, damit die Kinder ihre Stärken erkennen und weiterentwickeln.

Umsetzung in der Unterrichtspraxis

 

 

 

             Stärken

 

 

 

Wir fördern

die individuellen

und zur Gemeinschaft notwendigen Stärken.

 

      « Ausbildung zum „Pausenengel“

      « Chor (Kl. 2-4)

« Danke-ich laufe-lieber (jährlich, Kl. 1 – 4)

«„Ich sage Halt“ (Kl.2)

                 ein Projekt der Polizei zur Stärkung der Persönlichkeit

« Kinderkonferenz (jährlich, Kl.1-4)

« Klassenrat (Kl.2-4)

« KletterBraicours

« Kooperation Musikschule (kl. 1)

« KiKuWe (Kinder-Kultur-Werkstatt)  (jährlich, Kl. 1 – 4)

« Kinderkonferenz         

« s-m-s (sicher-mutig-stark) (Kl. 3)

« Sporttag, kleiner und großer (im jährlichen Wechsel, Kl. 1 – 4)

«Stadtbücherei (Kl. 2)

« Werkstattunterricht (Kl. 3/4)

« 3:0 für Trauja (alle 2 Jahre, Kl. 3 / 4)

             Puppenbühne zum Thema „sexueller Missbrauch“